Die Solidarische Landwirtschaft 


Solawi Ferni 


Das regionale,

saisonale und

vielfältige Gemüsekisterl    




Frisches Gemüse - direkt vom Acker. 

Regionale Qualität aus kleinbäuerlicher Landwirtschaft.
Transparent, nachhaltig und ressourcenschonend.
Und einfach richtig gut.

 

Die Philosophie 

 der solidarischen Landwirtschaft 

Solawi Ferni


Regionaler & saisonaler Gemüseanbau im nördlichen Regensburger Landkreis.

Frisches Gemüse, pestizidfrei, nachhaltig  und ressourcenschonend angebaut.

 Direktvermarktung durch
gelebte Solidarität, unabhängig vom Preisdruck der Großkonzerne.

Faire Entlohnung für die Erzeuger und Transparenz, Partizipation sowie
höchste Lebensmittelqualität für die Verbraucher.

Back to the Roots,  ein neues Verständnis der traditionellen kleinbäuerlichen Landwirtschaft mit allen Höhen und Tiefen.

Getragen von einer
Verbrauchergemeinschaft, die sich auch als Gemeinschaft versteht und das Risiko sowie die Freuden des Gemüseanbaus miteinander teilt.

Mit dem Konzept der S
olidarischen Landwirtschaft geht das alles ganz wunderbar.

Gerne könnt ihr auch ein in einem
Probemonat das Solawi Gemüse testen und schauen, ob ihr Interesse habt als Mitbauer bei der Solawi Ferni mitzumachen.

Für weitere Infos rund um die Solawi Ferni und die Möglichkeit Mitbauer zu werden,
kontaktiert uns gerne per Mail.


Wir freuen uns über eure Anfragen.



Infos und Neuigkeiten in der Solawi Ferni: 

Hier findet ihr einen Zeitungsbericht über unsere Hof- und Gärtnereiführungen vom 3. & 4. Oktober: https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land-nachrichten/bio-mit-konzept-21364-art1946049.html

Hier noch ein super netter Blogeintrag von zwei "Herzensmenschen", die uns letztens hier bei uns auf dem Solawi Hof besucht haben:  https://mindyourheart.blog/2021/07/25/das-gute-liegt-so-ferni-zwei-herzensmenschen-und-ihr-solidarisches-landwirtschaftsprojekt/
Vielen Dank an Christian und Nicole für Ihren schönen Text :-)

Mehr zur Solawi-Idee im Allgemeinen könnt ihr noch nachlesen unter: https://www.solidarische-landwirtschaft.org/startseite/

Im Herbst haben wir eine Streuobstwiese
gleich neben unserem neuen Acker angelegt.
Diese Obstbaumwiese ist nicht nur mit vielfältigen, alten Obstsorten bepflanzt, sondern erfreut unsere Freiland-Mobilstall-Hühner auch als saftige, grüne Weide mit schattenspendenden Bäumen.
Weitere Infos, warum Streuobstwiesen gerade heute so wichtig sind und warum wir unbedingt wieder mehr davon bräuchten, findet ihr unter diesem Link vom Bund Naturschutz:
https://www.bund-naturschutz.de/natur-und-landschaft/wiesen-und-weiden-in-bayern/lebensraum-wiese/lebensraum-streuobstwiese

Hier findet ihr noch einen Link für die Regionaltage, die demnächst wieder im Regensburger Landkreis organisiert werden:
Auch wir werden dieses Jahr im Rahmen der Regionaltage wieder Hof- und Ackerführungen anbieten.
Bei Interesse könnt ihr euch sehr gern unter folgendem Link informieren und für die kommenden Regionaltage beim Landratsamt anmelden:
https://www.landkreis-regensburg.de/unser-landkreis/regionalentwicklung/regionaltage/



Seitdem 25. Juni 2021 könnt ihr unser feines Solawi-Gemüse und die Eier von unseren Freiland-Hühnern aus dem Mobilstall, nicht mehr nur über unsere Solawi, sondern auch in unserem  Solawi-Ferni-HOFLADEN  in Ferneichlberg kaufen. Dieser ist immer
Freitag von 12 Uhr bis 18 Uhr 
Samstag von 10 Uhr bis 18 Uhr und
Montag auch von 10 Uhr bis 18 Uhr

für euch geöffnet sein.
Wenn ihr nähere Infos haben möchtet, könnt ihr uns sehr gerne über unser Kontaktformular anschreiben. Dann fügen wir euch zu unseren Hofladen-Interessenten hinzu und informieren euch regelmäßig darüber, was grade so los ist in der Solawi-Ferni.
Außerdem beliefern wir den Unverpacktladen "quantum satis" in Regenstauf . Auch dort könnt ihr unser knackig frisches Gemüse kaufen und ganz nebenbei noch eure restlichen Lebensmitteleinkäufe im Unverpacktladen erledigen. Schaut doch einfach mal auf die Seite von "quantum satis" unter: https://www.quantum-satis.de/


Am 8. August findet in Zeitlarn das erste "Summerfeeling Sunday"-Festl statt.
Auch wir als Solawi Ferni beteiligen uns auf dem Fest mit einem Infostand, an dem wir dann eine Verkostung verschiedener Tomatensorten machen werden.
Das Fest wird von unseren Mitbauern Christian Hanika und Michael Straub aus dem Oberndorfer Depot organisiert.
Im Wesentlichen geht´s darum, einfach mal wieder eine entspannte Zeit, bei super leckerem Essen, süffigem Oberndorfer Bier aus der Brauerei Berghammer und bei gmiatlicher Musik der Band "Ohrange", zu genießen.

Hier das Programm nochmal detailliert zusammengefasst:

+++ Der erste Summerfeeling Sunday in Zeitlarn +++

Direkt idyllisch am Regen veranstalten wir mit dem Regensburger Live Duo "Ohrange" den ersten Summerfeeling Sunday. Coole Drinks, regionales Bier und kulinarische Köstlichkeiten warten auf Euch auf der Festwiese.

Einlass ab 15:00 Uhr - Ende 21:30 Uhr
Live Duo "Ohrange"
Coole Drinks & Streetfood
Pizzaschnitten & Eis
Infostand der Solawi Ferni
Feste Platz-Zuteilung   

Bei Fragen oder Buchungsproblemen: christian.hanika@gmx.de

Wir würden uns freuen, wenn ihr beim ersten SUMMERFEELING SUNDAY in ZEITLARN dabei seid und mit uns eine feine Zeit, bei TOP kulinarischer Versorgung und gmiatlicher, musikalischer Stimmung, verbringen mögt.
Wenn ihr da Lust drauf habt, dann sichert euch gleich Karten  für´s Festl, denn die gehen momentan weg wie warme Semmeln.
Die Karten- bzw. Sitzplatzzahl ist (auch aufgrund von Corona-Auflagen) leider begrenzt.
Darum, wer dabei sein will: Schnell sein lohnt sich.

Wir freuen uns, wenn ihr uns am 8. August an unserem Infostand besucht und eine feine, entspannte Zeit mit uns genießt : - )