Unser feines Solawi Gemüse: 


***  knackig frisch direkt vom Acker  *** 

***  unbehandelt und naturbelassen  ***

***  und einfach richtig gut  ***

Je nach Saison versorgen wir euch mit:

Auberginen, Karotten, Zucchini,

Zwiebeln, Kartoffeln, Bohnen,
Tomaten, Gurken, Paprika,
Sellerie, Kürbis, Salaten
und zahlreichem
weiterem
Gemüse.

Ab der Saison 21/22 könnt ihr außerdem zusätzlich Eier
von unseren glücklichen Weidehühnern
aus dem Mobilstall 
zu eurem Gemüseanteil dazubuchen.  



Das Konzept der Solawi Ferni


Nachhaltigkeit und Biodiversität

Um die Vielfalt auf dem Acker und auf dem Teller zu erhalten und zu fördern, kultivieren wir auch diverse Gemüseraritäten und alte Sorten.
Außerdem bearbeiten wir unseren Boden mit minimal-invasiven Mitteln, düngen rein organisch, bauen Humus auf und sparen Wasser durch regelmäßiges Ausbringen von Mulch.
Mit diesen Maßnahmen fördern wir die Vermehrung unserer fleißigsten Mitarbeiter, der Mikroorganismen und Regenwürmer, und setzen uns für eine nachhaltige Boden-Bewirtschaftung ein.
Somit schaffen wir eine langfristige Lebens- und Arbeitsgrundlage für die Solawi-Ferni und ermöglichen auch nachfolgenden Generationen noch eine enkeltaugliche Zukunft.



 Beitrag der Mitbauern zur erfolgreichen solidarischen Landwirtschaft

Unsere Mitgliedsbeiträge pro Monat für einen Gemüseanteil liegen in der Saison 2021/2022 bei 55€/Ernteanteil
Dieser Betrag setzt sich zusammen aus einem Sockelbeitrag von 20€ und einem Gemüseanteil von 35€.



Pimp your Kistl`

Der Gemüseanteil kann mit einer zusätzlichen Kartoffeloption, einer Eieroption (von glücklichen Weidehühnern aus unserem Solawi-Mobilstall) oder einem weiteren Gemüseanteil (nochmalige Zahlung des Sockelbeitrags entfällt) flexibel aufgepeppt werden.



Echt solidarisch

Außerdem bieten wir für finanziell schwächer gestellte Familien, Alleinerziehende und/oder Studenten, etc. eine vergünstige Mitgliedschaft im Rahmen unseres Solidaritätsprogramm an.
Dabei übernehmen besser verdienende Mitbauern, für beide Seiten völlig anonym und freiwillig natürlich, einen Teil des Mitgliedsbeitrags für einen Solawi-Mitbauern. So schaffen wir echte Solidarität innerhalb der Solawi Ferni, damit jeder, der möchte, bei uns mitmachen kann. Echt solidarisch eben.



Frisch vom Acker zum Depot 


Wir liefern unser Gemüse jeden Freitag frisch vom Acker in höchster regionaler Qualität und ganz natürlich, ohne den Einsatz von Pestiziden und Kunstdüngern, direkt in unsere Depots in und um Regensburg. 



Mach mit und werde Mitbauer!

Im April 2021 sind wir mit unseren motivierten Mitbauern in unsere neue Gemüsesaison gestartet. 
Deshalb haben wir für die neu begonnene Saison die Mitgliederaufnahme nun gestoppt.
Wir können euch aber jetzt schon mal auf unsere Warteliste für die Saison 2022/23 setzen. Wenn ihr langfristig Interesse an frischem und leckerem Gemüse und/oder an Solawi-Ferni-Eiern, von unseren Hühnern aus dem Mobilstall, habt, dann seid ihr in der nächsten Saison, die Ersten, die dabei sind. 
Oder ihr schaut ab Juni in unserem Hofladen in Ferneichlberg oder im Unverpacktladen "quantum satis" in Regenstauf (siehe Infos Startseite) vorbei.


Wir freuen uns über euer Interesse und eure Anfragen. 

Mach mit und werde Mitbauer!

Im April 2021 sind wir mit unseren motivierten Mitbauern in unsere neue Gemüsesaison gestartet. 
Deshalb haben wir für die neu begonnene Saison die Mitgliederaufnahme nun gestoppt.
Wir können euch aber jetzt schon mal auf unsere Warteliste für die Saison 2022/23 setzen. Wenn ihr langfristig Interesse an frischem und leckerem Gemüse und/oder an Solawi-Ferni-Eiern, von unseren Hühnern aus dem Mobilstall, habt, dann seid ihr in der nächsten Saison, die Ersten, die dabei sind. 
Oder ihr schaut ab Juni in unserem Hofladen in Ferneichlberg oder im Unverpacktladen "quantum satis" in Regenstauf (siehe Infos Startseite) vorbei.


Wir freuen uns über euer Interesse und eure Anfragen.